Demonstriere deine Kursleiter:inmarke

Sobald die Teilnehmer:innen deinen ersten Kurs abgeschlossen haben, werden sie hungrig sein, mehr von dir zu lernen. Erwäge neben der konsequenten Veröffentlichung von Kursen Möglichkeiten, wie du für dein Angebot als Kursleitende wirbst und deine Marke auf Skillshare etablieren kannst.

In diesem Artikel:

Definiere deine Vision

Um dir zu helfen, über deine langfristige Vision für den Unterricht nachzudenken, solltest du die folgenden Fragen berücksichtigen:

  • Wie würdest du kreative Praxis oder deinen Unterrichtsansatz beschreiben?
  • Auf welche Themengebiete hast du dich beim Unterrichten spezialisiert? Was kannst du über deinen Hintergrund oder deine Erfahrung mitteilen, das die Teilnehmer:innen ermutigen würde, an einem deiner Kurse teilzunehmen?
  • Wer ist deine Zielgruppe für deinen Unterricht? Was sucht oder muss dein/-e typischer/-e Teilnehmer:in lernen, um voranzukommen?
  • Wie sollen sich die Teilnehmer:innen fühlen, wenn sie an deinen Kursen teilnehmen? Welche Wörter soll dein Publikum mit deinem Unterricht in Verbindung bringen?

Nimm dir etwas Zeit, um 2-3 Sätze zu schreiben, die auf den obigen Anweisungen basieren. Diese Notizen können einen hilfreichen Rahmen bieten, um über zukünftige Kurse und Möglichkeiten nachzudenken, deine Follower-Zahlen auf Skillshare zu vergrößern. Überlege, wie du diese Notizen in deine Kursleiter:inmarke integrierst: wie du deine Arbeit als Kursleiter:in in deiner Biografie und anderswo beschreibst und wie du deine Kurse vermarktest.

Promote deinen Kanal

Sobald du deinen ersten Kurs veröffentlicht hast, hast du Zugriff auf einen Empfehlungslink für den Kanal. Du findest es, indem du zu deinen Kontoeinstellungen navigierst und auf „Freunde werben“ klickst oder auf die Schaltfläche „Teilnehmer:innen weiterempfehlen“ in deinem Kursleiter:instatistik-Dashboard klickst. Dieser Link ermöglicht es dir, alle deine Kurs zu präsentieren, anstatt nur eine, und gibt neuen Teilehmern:innen einen Monat kostenlos eine Skillshare-Mitgliedschaft. Außerdem verdienst du einen Empfehlungsbonus für jede neue Anmeldung über diesen Link!

Wenn du alle deine Kurse auf einmal vermarktest, zeigt dies den Teilehmern:innen, wie wertvoll es ist, sich bei Skillshare anzumelden, und schafft zusätzliche Glaubwürdigkeit für dich, indem du dich als aktiver/-e und engagierter-e Kursleiter:in positionierst.

Hier sind einige Ideen, um das Beste aus deinem Empfehlungslink für deinen Kanal herauszuholen:

  • Teile deinen Kanal-Empfehlungslink an dauerhaften Orten, wie z. B. in deiner E-Mail-Signatur, Website oder deinem Blog, um Teilnehmer:innen kontinuierlich zu deinen Kursen auf Skillshare zu führen.
  • Verbinde deine YouTube-Follower mit deinen Skillshare-Kursen, indem du den Empfehlungslink zu deiner Info-Seite sowie zu den Videobeschreibungen hinzufügst.
  • Vermarkte deinen Kanal regelmäßig in den sozialen Medien, auch wenn du keinen neuen Kurs veröffentlichst.

Channel-referral-page-2.png

Screenshot eines Beispiel-Empfehlungs-Dashboards. Von dieser Seite aus kannst du auf deinen Kanal-Empfehlungslink zugreifen.

Erweitere Gefolgschaft

Jeder/-e Teilnehmer:in auf Skillshare kann dir folgen, indem er deinen Kursleiter:inprofil besucht und auf die Schaltfläche „Folgen“ klickt. Deine Gefolgschaft ist deine eingebaute Zielgruppe für neue Kurse. Jedes Mal, wenn du einen neuen Kurs veröffentlichst, werden deine Follower automatisch benachrichtigt.

Neben der regelmäßigen Veröffentlichung neuer Kurse gibt es hier noch ein paar andere Dinge, die du tun kannst, um eine aktive und engagierte Anhängerschaft auf Skillshare aufzubauen und aufrechtzuerhalten.

Lade deine Teilnehmer:innen ein, dir zu folgen

Das mag offensichtlich erscheinen, aber der beste Weg, deine Follower-Zahl zu vergrößern, besteht darin, deine Teilnehmer:innen direkt zu ermutigen, dir zu folgen. Lass sie wissen, dass sie, indem sie dir folgen, über deine neuesten Kurse, Ressourcen und alle Wettbewerbe, die du in Zukunft veranstaltest, auf dem Laufenden bleiben können. Halte diese Erwähnung kurz und bündig und beschränke sie auf das Intro oder Outro deines Kurses, um zu vermeiden, dass es zu werblich klingt.

Wende dich regelmäßig an deine Follower

Während deine Follower jedes Mal eine automatische Benachrichtigung erhalten, wenn du einen neuen Kurs veröffentlichst, kannst du sie auch zwischen der Veröffentlichung neuer Kurse mit relevanten Inhalten erreichen. Du kannst dies tun, indem du eine Diskussionsankündigung in deinem Profil postest. Ähnlich wie beim Veröffentlichen einer Diskussion für deine Teilnehmer:innen in einem einzelnen Kurs kannst du Ankündigungen zu bevorstehenden Kursen machen oder deine Follower dazu befragen, was sie als Nächstes lernen möchten. Weitere Informationen zur Verwendung dieser Funktion findest du im Abschnitt „Verwenden von Diskussionsankündigungen mit deinen Followern“ im Artikel Diskussionen starten.

Ra-discussion-announcement.png

Eine Diskussionsankündigung von Top Kursleiter:in Audrey Ra, in der sie einen brandneuen Kurs mit ihren Anhängern:innen teilt.

Weiter gehen