Empfehlungsprogramm für Skillshare Kursleiter:innen – Allgemeine Geschäftsbedingungen

Ab dem 1. April 2022

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (die "Empfehlungsbedingungen") für das Empfehlungsprogramm für Skillshare-Kursleiter:innen (das "Programm") gelten zusätzlich zu den Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien von Skillshare, denen du durch die Nutzung der Website Skillshare.com zustimmst, einschließlich des Hochladens von Kursen auf die Website und der Pflege deines Skillshare-Kontos. Soweit die Nutzungsbedingungen von Skillshare mit diesen Empfehlungsbedingungen nicht übereinstimmen, gelten diese Empfehlungsbedingungen nur in Bezug auf das Programm.

Mit der Teilnahme am Programm erklärst du dich mit den Empfehlungsbedingungen einverstanden. Skillshare behält sich das Recht vor, das Programm oder diese Empfehlungsbedingungen jederzeit nach eigenem Ermessen durch Aktualisieren der Bedingungen zu kündigen, zu beenden, auszusetzen oder zu ändern. Wenn eine wesentliche Änderung vorgenommen wird, informieren wir dich in angemessener Weise entweder per E-Mail oder durch einen Hinweis im Dashboard deiner Kurs-Statistiken. Wir empfehlen dir, die Empfehlungsbedingungen von Zeit zu Zeit auf Aktualisierungen oder Änderungen zu überprüfen, die sich auf dich auswirken könnten.

Einführung

Das Empfehlungsprogramm für Skillshare-Kursleiter:innen ist ein Umsatzbeteiligungsplan, der für Kursleiter:innen gilt, die Skillshare einem/-r neuen Kursteilnehmer:in ("Empfohlener Kursteilnehmender") über einen der spezifischen Empfehlungslinks des/der Kursteilnehmer:in vorstellen. Im Rahmen des Programms hat ein:e Kursleiter:in Anspruch auf einen bestimmten Prozentsatz der Einnahmen, die sie von einem empfohlenen Kursteilnehmenden erhält, wobei Skillshare den restlichen Prozentsatz erhält. Eine Beschreibung der aktuellen prozentualen Umsatzbeteiligung für Kursleiter:innen und wie diese berechnet wird, findest du hier. Skillshare behält sich das Recht vor, die für das Empfehlungsprogramm geltende Umsatzbeteiligung und alle laufenden Verpflichtungen zum Erhalt von Umsatzbeteiligungen von Zeit zu Zeit nach eigenem Ermessen und mit angemessener Vorankündigung an den/die Kursleiter:in zu ändern. Eine solche Mitteilung erfolgt per E-Mail oder durch einen Hinweis im Dashboard deiner Kurs-Statistiken.

Umsatzbeteiligung

Sofern nicht anders schriftlich von Skillshare vereinbart, erhält der/die Kursleiter:in im Rahmen des Programms einen Teil der Abonnementeinnahmen, die er von dem empfohlenen Kursteilnehmenden erhält, wenn dieser von einem/-r Kursleiter:in an Skillshare verwiesen wird und ein bezahlter Abonnent wird.

So funktioniert es

Auf monatlicher Basis berechnen wir den Bruttobetrag der Gebühren, die Skillshare in diesem Monat tatsächlich von empfohlenen Teilnehmer:innen erhalten hat ("Mitgliedszahlungen"). Davon ziehen wir alle Transaktionssteuern ab, die von empfohlenen Teilnehmer:innen gezahlt wurden, sowie alle Rückerstattungen, die in diesem Monat für empfohlene Teilnehmer:innen verarbeitet wurden ("Netto-Mitgliedszahlungen"). Nachdem wir die Netto-Mitgliedszahlungen berechnet und die notwendigen Risiko- und Missbrauchsprüfungen durchgeführt haben, erhältst du einen Prozentsatz der Netto-Mitgliedszahlungen ("Empfehlungsprämien").

Rückerstattungen

Du bestätigst und stimmst zu, dass Teilnehmer:innen möglicherweise das Recht haben, eine Rückerstattung zu erhalten, wie in den Nutzungsbedingungen oder unseren Rückerstattungsrichtlinien beschrieben. Du erhältst keine Empfehlungsprämien aus Transaktionen, für die eine Rückerstattung gemäß unseren Richtlinien gewährt wurde. Du erkennst außerdem an, dass wir das Recht haben, unsere Rückerstattungsrichtlinien zu ändern, ohne dich zu benachrichtigen. Wir empfehlen dir, die Erstattungsrichtlinie von Zeit zu Zeit auf Aktualisierungen oder Änderungen zu überprüfen, die sich auf dich auswirken könnten.

Sonderaktionen

Von Zeit zu Zeit können Kursleiter:innen spezielle Aktionen angeboten werden ("Sonderaktion") und spezielle Links oder Gutscheincodes für die Verwendung. Diese Sonderaktionen können einigen angeboten werden, aber nicht allen Kursleiter:innen, je nach Status, deinem geografischen Standort oder aus anderen Gründen, einschließlich Empfehlungen für unser Produkt Skillshare für Teams. Solche Sonderaktionen sind zeitlich begrenzt und gewähren Kursleiter:innen (und in einigen Fällen empfohlenen Teilnehmer:innen) zusätzliche Vergünstigungen und Belohnungen. Zusätzliche Bedingungen, einschließlich der Ablaufdaten für jede Sonderaktion, werden mit der Sonderaktion bekanntgegeben.

Zahlungen erhalten

Du erhältst deine Empfehlungsprämien nachträglich am 16. eines jeden Monats ausgezahlt. Skillshare übernimmt alle Zahlungen an Kursleiter, einschließlich deiner Empfehlungsprämien, in US- Dollar (USD) unabhängig von der Währung, mit der der Verkauf durchgeführt wurde. Skillshare ist nicht verantwortlich für Umrechnungsgebühren in Fremdwährungen, Überweisungsgebühren oder andere Bearbeitungsgebühren, die möglicherweise anfallen. Damit wir dich rechtzeitig bezahlen können, musst du bei Tipalti, unserem Zahlungsabwickler, registriert sein und uns stets über die korrekte E-Mail-Adresse, die mit deinem Konto verbunden ist, auf dem Laufenden halten. Du musst außerdem alle für die Zahlung der fälligen Beträge erforderlichen Identifizierungsinformationen oder Steuerunterlagen (z. B. W-9 oder W-8) vorlegen und erklärst dich damit einverstanden, dass wir das Recht haben, entsprechende Steuern von deinen Zahlungen einzubehalten. Wir behalten uns das Recht vor, Zahlungen einzubehalten oder andere Strafen zu erheben, wenn wir keine ordnungsgemäße Identifizierungsinformationen oder Steuerdokumentation von dir erhalten. Du verstehst und stimmst zu, dass du letztendlich für alle Steuern auf dein Einkommen verantwortlich bist.

Unangemessenes Verhalten

Skillshare behält sich das Recht vor, (i) Informationen von dem/der Kursleiter:in über jede:n empfohlene:n Teilnehmer:in anzufordern und zu erhalten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Informationen über Verkehrsquellen und Methoden, die zur Gewinnung des empfohlenen Teilnehmers verwendet wurden, und (ii) die Legitimität und Qualifikation eines/-r solchen empfohlenen Teilnehmer:in zu bewerten, um festzustellen, ob für eine:n solche:n empfohlene:n Teilnehmer:in Empfehlungsprämien zu zahlen sind.

Skillshare kann jeder Person die Teilnahme am Programm oder den Erhalt von Empfehlungsprämien untersagen, wenn Skillshare feststellt, dass ein:e solche:r Kursleiter:in oder ein:e solche:r Kursteilnehmer:in versucht, die Fairness, Integrität oder den rechtmäßigen Betrieb des Programms in irgendeiner Weise durch Betrug, Hacking oder Täuschung zu untergraben, oder andere unfaire Praktiken, die darauf abzielen, andere Skillshare-Nutzer oder Vertreter von Skillshare zu belästigen, zu missbrauchen, zu bedrohen oder zu schikanieren oder die Belästigung, den Missbrauch, die Bedrohung oder die Schikanierung von Skillshare-Nutzern oder Vertretern von Skillshare zu verursachen. Skillshare behält sich das Recht vor, nach eigenem Ermessen Personen zu disqualifizieren, Empfehlungsprämien zu annulieren, ein Konto zu deaktivieren oder zu sperren und rechtliche Behörden (einschließlich Strafverfolgungsbehörden) einzuschalten, wenn Skillshare feststellt, dass ein Benutzer den Teilnahme- oder Empfehlungsprozess oder den Betrieb des Programms manipuliert oder gegen diese Bedingungen verstößt. Empfehlungen, die durch ein Skript, ein Makro oder andere automatische Mittel erzeugt wurden, werden disqualifiziert. Wenn keine Lösung zur Wiederherstellung der Integrität des Programms gefunden werden kann, behalten wir uns das Recht vor, das Programm abzubrechen, zu ändern oder auszusetzen.

Zu den Handlungen, die dazu führen können, dass Skillshare deine Empfehlungsprämien für ungültig erklärt, deine Berechtigung zum Erhalt von Empfehlungsprämien aufhebt oder dein Konto oder die Konten der von dir empfohlenen Skillshare-Mitglieder kündigt, gehören unter anderem:

  • Eröffnung mehrerer Konten, auch mit unterschiedlichen E-Mail-Adressen, für dieselbe Person, um zusätzliche Empfehlungsprämien zu erzielen;
  • Das Anwerben von Kursteilnehmer:innen mit Spam- oder Massen-E-Mails, SMS oder Nachrichten, automatisierte Bots, die Werbung, gesponserte Links, unaufgeforderte E-Mails oder Links in Message-Boards oder Foren anzeigen;
  • Die Verwendung falscher Namen, das Nachahmen anderer Personen oder die Bereitstellung falscher oder irreführender Informationen an uns;
  • Das Anbieten von Anreizen für die Registrierung neuer Konten;
  • Handlungen, die dem Konzept des Programms zuwiderlaufen, oder Handlungen, die darauf abzielen, das Programm zu stören oder zu untergraben;
  • Verhalten, das darauf abzielt, andere zu verärgern oder zu belästigen;
  • Handlungen, die nach dem alleinigen Ermessen von Skillshare den Ruf von Skillshare herabsetzen, verleumden oder infrage stellen;
  • Verletzung dieser Empfehlungsbedingungen oder anderer bestehender oder zukünftiger Richtlinien oder Bedingungen von Skillshare in irgendeiner Weise; oder
  • Die Teilnahme am Programm, wenn dies durch geltende Gesetze oder Vorschriften verboten ist.

Privatsphäre

Die Teilnahme am Programm kann es erforderlich machen, dass ein:e empfohlene:r Teilnehmer:in und/oder ein:e Kursleiter:in persönliche Informationen über sich selbst übermittelt. Die persönlichen Informationen werden gemäß der Datenschutzrichtlinie von Skillshare gesammelt, verarbeitet und verwendet. Darüber hinaus können personenbezogene Daten vom Unternehmen im Namen des Unternehmens verwendet werden, um Kursleiter:innen oder empfohlene Teilnehmer:innen in Bezug auf die Teilnahme am Programm zu kontaktieren und um Mitteilungen von Skillshare oder Drittverwaltern des Programms zu erhalten.