Ich habe eine verdächtige E-Mail erhalten. Kam sie von Skillshare?

Phishing (was wie Fishing oder Angeln ausgesprochen wird) ist ein Versuch, dein Geld oder deine Identität zu stehlen, indem du verleitet werden sollst, persönliche Informationen wie deine vollständige Kreditkartennummer, Bankangaben oder Passwörter freizugeben. Meistens treffen diese Versuche über Websites ein, die sich als legitim ausgeben. Betrüger geben in der Regel in einer gefälschten Nachricht mit einem Link zu einer Phishing-Website an, seriöse Unternehmen, Freunde oder Bekannte zu sein.

In diesem Artikel:

So erkennst du eine Phishing-E-Mail

Auch wenn sich Phishing-Versuche ständig verändern, solltest du Ausschau halten nach folgenden Merkmalen eines Phishing-Versuchs:

  • Überprüfe bitte, ob die E-Mail-Adresse „Von“ mit @skillshare.com endet.
    • Es kommt häufig vor, dass Betrüger die E-Mail unter „Von“ falsch schreiben, um dich zu täuschen.
  • Links, die nicht zu www.skillshare.com oder click.skillshare.com führen.
    • Bevor du einen Link anklickst, überprüfe die URL, indem du den Link in die Adressleiste des Browsers kopierst, ohne die Eingabetaste zu drücken.
  • E-Mails mit verdächtigen oder unerwünschten Anhängen.
  • Behauptung, dass dein Konto kompromittiert wurde, was ein sofortiges Eingreifen erfordert.
  • Sieh dir mehr Möglichkeiten an, wie du einen Phishing-Versuch aufdeckst.

Was ist zu tun, wenn du bezüglich einer E-Mail unsicher bist?

Was ist zu tun, wenn du eine Phishing-E-Mail erhalten hast?

Daten, die Skillshare niemals anfordert

  • Deine volle Giro-/Kreditkartennummer
  • Deine Bankkontodaten
  • Dein Passwort
  • Deine Sozialversicherungsnummer

Daten, die Skillshare möglicherweise anfordert

Wenn wir die Eigentumsrechte an einem Konto überprüfen und/oder Änderungen an unserem Ende bearbeiten müssen, sind hier einige Informationen, die wir möglicherweise anfordern:

  • Die letzten 4 Ziffern deiner Kreditkarte
  • Kopie eines Ausweisdokuments
  • IP-Adresse