Einführung eines neuen Zahlungsmodells für Kursleiter:innen (September 2022)

Skillshares neues Zahlungsmodell für Kursleiter:innen wurde entwickelt, um Kursleiter:innen für die Erstellung von qualitativ hochwertigen Kursen, den Aufbau ihrer Community und den aktiven Austausch mit Mitgliedern zu honorieren.

Durch diese Änderungen werden die Einnahmen der Kursleiter:innen stärker auf die Inhalte der Kurse und den Einsatz auf der Plattform ausgerichtet, und somit auf zwei Kernpunkte, die sehr wichtig für unsere Mitglieder sind. Das neue Modell ermöglicht es uns, Anreize zu schaffen und Kursleiter:innen auf eine Weise zu honorieren, die zu mehr Erfolg für die Mitglieder und damit für die Kursleiter:innen führt.

Die folgenden Änderungen gelten ab dem 1. Oktober 2022, wobei die Zahlung vom 16. November die erste ist, die das neue Modell widerspiegeln wird:

Der Skillshare Teacher Fonds

Skillshare wird jeden Monat einen bestimmten Betrag bekannt geben, aus dem die Zahlungen an die Kursleiter:innen finanziert werden. Dies wird den bisherigen Tantiemenpool ersetzen. Kursleiter:innen werden auf Grundlage folgender Kriterien bezahlt:

  • *Neu* Engagement: Unsere Mitglieder sagen uns, dass sie sich mehr Engagement der Kursleiter:innen wünschen und wir sehen, dass Kursleiter:innen, die aktiv mitwirken, insgesamt erfolgreicher auf der Plattform sind. Daher werden wir Kursleiter:innen, die aktiv mitwirken und auf die Teilnehmer:innen ihrer Kurse eingehen, gezielt honorieren. Wir werden dich auf dem Laufenden halten, während wir mit neuen Wegen experimentieren, mit denen du durch dein Engagement Geld verdienen kannst.
  • *Aktualisiert* Geschaute Minuten: Bei der Berechnung des Betrags, den du für die von Mitgliedern geschauten Minuten erhältst, berücksichtigen wir mehrere Faktoren, die sich auf das Mitglied beziehen, das deinen Kurs geschaut hat. Dazu gehört, ob ein Mitglied eine kostenlose Probemitgliedschaft nutzt oder eine kostenpflichtige Mitgliedschaft abgeschlossen hat, sowie andere Variationen in dessen Verhalten.

Empfehlungen von Kursleitern:innen

Skillshare hebt den Betrag, den du für Empfehlungen erhältst, drastisch an - Kursleiter:innen erhalten ab dem 1. Oktober bis zum Ende des Jahres 2022 90% (statt der üblichen 60%) des ersten Mitgliedsbeitrages jedes neuen Mitglieds, das sie werben.

 

Lies weiter, um mehr über das neue Zahlungsmodell für Kursleiter:innen zu erfahren und darüber, was wann zu erwarten ist.

Wie wird der Skillshare Teacher Fonds verteilt?

Kursleiter:innen können einen Teil des monatlichen Skillshare-Fonds verdienen, basierend auf den in ihren Kursen geschauten Minuten (ähnlich wie bei unserem bisherigen Tantiemenpool) und auch durch ihren Einsatz mit den Mitgliedern auf der Plattform. Der Skillshare Teacher Fonds ist ein fester Betrag, der zu Beginn eines jeden Monats bekannt gegeben wird und auf einer Reihe verschiedener Faktoren basiert, wie der Unternehmensperformance (z. B. Umsatz) und der Saisonabhängigkeit.

Wann wird der Betrag für den Skillshare Teacher Fonds bekannt gegeben?

Der Skillshare Teacher Fonds wird zu Beginn eines jeden Monats im Hilfebereich für Kursleiter:innen im Artikel Einnahmen durch Kurse bekannt gegeben, und wir werden den Betrag auch im Newsletter für Kursleiter:innen des jeweiligen Monats ankündigen.

  • Zum Beispiel würde der Fondsbetrag für Januar im Hilfebereich für Kursleiter:innen Anfang Januar bekannt gegeben und im Newsletter für Kursleiter:innen erneut erwähnt werden. Kursleiter:innen bekommen dann ihren Anteil aus dem Fonds mit der Zahlung am 16. Februar ausgezahlt.

Um dir die Planung zu erleichtern, freuen wir uns, dir mitteilen zu können, dass unser geschätzter Auszahlungsbetrag für Oktober (der am 16. November ausgezahlt wird) eine Million Dollar beträgt!

Wie werden die geschauten Minuten berechnet?

Bei der Berechnung des Betrags, den du für die von Mitgliedern geschauten Minuten erhältst, berücksichtigen wir mehrere Faktoren, die sich auf das Mitglied beziehen, das deinen Kurs geschaut hat. Dazu gehört, ob ein Mitglied eine kostenlose Probemitgliedschaft nutzt oder eine kostenpflichtige Mitgliedschaft abgeschlossen hat, sowie andere Variationen in dessen Verhalten. Dadurch sind wir in der Lage, die Einnahmen der Kursleiter:innen am tatsächlichen Umsatz auszurichten.

Das heißt, dass Minuten, die im Rahmen der kostenlosen Probemitgliedschaft geschaut werden, nur dann angerechnet werden, wenn das neue Mitglied am Ende der kostenlosen Probemitgliedschaft eine kostenpflichtige Mitgliedschaft abschließt. Unser Ziel ist es, neue Mitglieder durch qualitativ hochwertige Inhalte und sinnvolle Interaktion zu halten - damit sie langfristig bei uns bleiben und sich weiterentwickeln wollen. Um unser Modell noch weiter an Branchenstandards anzugleichen, werden wir die Einnahmen für jede geschaute Minute auf der Grundlage des von dem Mitglied gezahlten Mitgliedsbeitrages berechnen. Wenn ein Mitglied z. B. 50 US-Dollar für seine Jahresmitgliedschaft bezahlt hat, werden die von ihm geschauten Minuten entsprechend diesem Beitragssatz ausgezahlt. Ebenso werden Minuten, die von einem Mitglied geschaut werden, das 150 US-Dollar für seine Mitgliedschaft bezahlt hat, zu einem höheren Satz ausgezahlt. Dies ermöglicht es uns, die geschauten Minuten auf nachhaltigere Weise zu honorieren, insbesondere im Zuge unseres globalen Wachstums.

Wie wird Engagement berechnet?

Während wir unser Modell überarbeiten, möchten wir auch das Erlebnis unserer Mitglieder auf Skillshare verbessern und neue Möglichkeiten für Kursleiter:innen schaffen, mit denen sie durch ihren Einsatz Geld verdienen können. Das bedeutet, dass wir dein Engagement mit Mitgliedern honorieren; etwas, das die erfolgreichsten Kursleiter:innen schon immer getan haben, auch wenn sie dafür nicht extra bezahlt wurden. Kursleiter:innen können z. B. Geld verdienen, wenn sie den Teilnehmern:innen ihrer Kurse gutes konstruktives Feedback zu ihren Projekten geben oder sich regelmäßig durch sinnvolle Diskussionsbeiträge mit ihrer Community austauschen.

Um herauszufinden, wie das Engagement von Kursleitern:innen am besten honoriert werden kann, verfolgen wir einen adaptiven Ansatz, der sich im Laufe der Zeit an das veränderte Verhalten der Mitglieder anpassen wird. Gleichzeitig werden wir Tools entwickeln, die dir helfen, diese Einnahmen zu verfolgen und dein Engagement zu steigern. Wir freuen uns über dein Feedback, während wir an dieser neuen Einnahmequelle für Kursleiter:innen auf Skillshare arbeiten, und danken dir für deine Flexibilität und Geduld bei der Umsetzung.

Welche Änderungen gibt es bei den Einnahmen durch Empfehlungen?

Kursleiter:innen erhalten weiterhin einen Prozentsatz des ersten Mitgliedsbeitrages für jedes neue Mitglied, das sie werben. Ab dem 1. Oktober 2022 und bis zum Ende des Jahres zahlt Skillshare 90% des Mitgliedsbeitrages (vorher 60%) abzüglich der Rückerstattungen an Kursleiter:innen.

Warum nehmt ihr diese Änderungen vor?

Wir haben Skillshare-Kursleiter:innen immer als Partner unseres Unternehmens betrachtet - ihr Erfolg ist auch unser Erfolg. Wir nehmen diese Änderungen vor, um deinen Erfolg (der nun durch geschaute Minuten, Aktivität und Empfehlungen definiert wird) und deine Einnahmen besser mit dem Erfolg unserer Community und des gesamten Unternehmens in Einklang zu bringen. Diese Änderungen passen auch unser Zahlungsmodell für Kursleiter:innen an den Branchenstandard an und konzentrieren sich gleichzeitig darauf, unseren Kursleitern:innen und Mitgliedern das beste Erlebnis zu bieten.

Was stimmte mit dem bisherigen Modell nicht?

Das bisherige Modell vereinfachte den Erfolg auf Skillshare zu sehr, indem es nur geschaute Minuten und Empfehlungen berücksichtigte. Das neue Modell ermöglicht es uns, erstklassige Kursleiter:innen, die großartige Kurse anbieten, sich aktiv mit Mitgliedern beschäftigen und sich für das Wachstum ihrer Community auf Skillshare einsetzen, angemessen zu bezahlen.

Das neue Modell ermöglicht es Skillshare außerdem, sich an wirtschaftliche und saisonale Schwankungen anzupassen und unsere Kursleiter:innen durch die monatliche Bekanntgabe der Höhe des Skillshare-Fonds regelmäßig über den Stand der Dinge zu informieren. Wie du vielleicht schon weißt, gibt es zum Beispiel saisonale Schwankungen aufgrund von Feiertagen und dieses neue Modell, insbesondere die Umstellung auf einen Fonds, ermöglicht es uns, flexibler und transparenter mit unseren Kursleitern:innen zusammenzuarbeiten, wenn diese im Laufe des Jahres auftreten.

Wann treten diese Änderungen in Kraft?

Das neue Modell gilt ab dem 1. Oktober 2022 und wird sich zum ersten Mal in deiner Zahlung vom 16. November widerspiegeln.

Bis dahin werden die Einnahmen für August und September, die am 16. September bzw. 16. Oktober 2022 ausgezahlt werden, nach dem bisherigen Zahlungsmodell ausgezahlt: Wir zahlen 30% der Nettoeinnahmen dieser Monate (z. B. abzüglich der Bearbeitungsgebühren und Steuern, die z. B. von App-Stores und Kreditkarten erhoben werden) in den Tantiemenpool für Kursleiter:innen ein, und du erhältst einen Teil dieses Tantiemenpools auf der Grundlage deiner in diesem Monat angeschauten Minuten. Ab dem 1. Oktober 2022 gilt dann das neue Modell.

Wird sich dieses neue Modell auf meine Einnahmen auswirken?

Du fragst dich bestimmt, wie sich diese Änderungen auf deine aktuellen Einnahmen auswirken werden. Wir gehen davon aus, dass sich während dieser Übergangsphase Änderungen bei den Einnahmen für einige Kursleiter:innen ergeben werden. Wir sind dankbar für deine Flexibilität, während wir die Umstellung auf das neue Zahlungsmodell vornehmen.

Wie kann ich meine Einnahmen einsehen?

Das Dashboard deiner Kurs-Statistiken wird entsprechend dem neuen Zahlungsmodell für Kursleiter:innen aktualisiert. Wir wissen, wie wichtig und hilfreich es ist, den Überblick über deine Einnahmen zu haben und sie prognostizieren zu können. Das Dashboard deiner Kurs-Statistiken zeigt dir auch weiterhin die geschätzte Spanne deiner nächsten Zahlung an sowie die gesamte Historie deiner Einnahmen als Kursleiter:in - sowohl des alten als auch des neuen Modells.

Welche anderen Änderungen sollten Kursleiter:innen erwarten?

Wir arbeiten kontinuierlich daran, das Gesamterlebnis für unsere Kursleiter:innen und Mitglieder zu verbessern. Derzeit können wir zwar noch nichts ankündigen, doch wir untersuchen, wie wir unsere Programme für Kursleiter:innen weiter optimieren können, damit sie sich noch stärker an den Kursen orientieren, die unsere Mitglieder lieben. Unser Ziel ist es, dass alle Mitglieder auf Skillshare Erfolg haben. Wir halten dich über die Entwicklung dieser Pläne auf dem Laufenden.

 

Haben wir eine Frage vergessen? Hast du Feedback, das du teilen möchtest? Bitte wende dich an teach@skillshare.com.